Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 171 mal aufgerufen
 Erstes Unterforum
gloeckner ( gelöscht )
Beiträge:

21.09.2013 05:21
RE: Fusionspläne der A f D - Alternative für Deutschland antworten

So viele kleine Parteien, das ist ein völliger politischer unsinn. Jetzt hat es die A f D geschafft mit einer ansehnlichen Mitgliederzahl in kürzester zeit zu einer ernst zu nehmenden Partei aufzusteigen.

Jetzt nach der Bundestagswahl ist der zeitpunkt von Fusionen mit einer Vielzahl kleiner Parteien zu machen.

Am Beispiel der CSU in Bayern kann man es ablesen, sie ist die größte Partei in ganz Deutschland, wenn man die Mitgliederzahl aus einem Bundesland mit 12 multipliziert. (1.920.000 ) Dann kommt sie fast an SED Zeiten heran und das wäre sehr gut so. Auch würde der rechte wie der linke Mob auf NULL reduziert.

Gestern hatte ich einen inneren Vorbeimarsch bei der Abschlussrede von Gysi, alle Vorschläge von mir übernommen :

- Arbeitszeitreduzierung ( Ich habe die 30 Stundenwoche vorgeschlagen )
- nur noch 1 gesetzliche Krankenkasse ( nach dem Vorbild von Frankreich )
- Abschaffung der Beitragsbemessungsgrenze
- Verbot aller Leihfirmen
- Rentensystem nach dem Schweizer Model
- flächendeckender Mindestlohn 10 TEuro ( Ich habe 16 TEuro vorgeschlagen )
- Abschaffung der Bundeswehr fehlte noch ( Ausnahme Marine & Luftwaffe )
- ökologische Agrarwirtschaft in der Landwirtschaft
- Spitzensteuersatz ab 100.000 TEuro Monatsverdienst auf 55% anheben
- Rentenalter ab 65 Jahre und für Frauen 1 Jahr Gutschrift für jedes geborene Kind ( max 5 Kinder )
- Kindergeld bis 14 Jahre 1.200 TEuro im Monat
- Kinder bis 16 Jahre können den ÖPNV kostenlos benutzen
- 1 einheitliches Schulsystem in allen noch 16 Bundesländern
- Reformierung der Bundesländer mit 10 Millionen Einwohnern auf 8 Bundesländer ( Saarland, RLP & Hessen werden 1 neues Bundesland )

Die Besteuerung von Betriebsvermögen lehne ich ab, das hilft keine Arbeit zu schaffen und die Arbeitslosigkeit auf<1% zu senken.
Wir könnten für die Schaffung einer neuen Europa Armee eintreten.
Die Millionäre wären gut bei der Sache, da brauche ich keine Millionärssteuer durch die Abschaffung der Beitragsbemessungsgrenze.

Dr.h.c. Ing.grad. Heinz-Jörg Zeitzmann - parteilos -

gloeckner ( gelöscht )
Beiträge:

21.09.2013 10:12
#2 RE: Fusionspläne der A f D - Alternative für Deutschland antworten

Daher werde ich mit meiner SHP die anderen Parteien vereinen und bei Neuwahlen 2014 in den Bundestag einziehen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!11

Was die AFDkann kann ich auch!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Busfahrer ( gelöscht )
Beiträge:

21.09.2013 13:45
#3 RE: Fusionspläne der A f D - Alternative für Deutschland antworten

Zeitzmann - parteilos - ??

Hamse dich selbst bei dem Kasperleverein endlich rausgeschmissen du Pfeiffe!

gloeckner ( gelöscht )
Beiträge:

21.09.2013 14:25
#4 RE: Fusionspläne der A f D - Alternative für Deutschland antworten

ohne Worte !!!!

Gast ( gelöscht )
Beiträge:

21.09.2013 16:53
#5 RE: Fusionspläne der A f D - Alternative für Deutschland antworten

Was ist das denn für ein eigenartiger Eintrag? Der Zeitpunkt spricht für Zeitzmann, aber die Rechtschreibung absolut gegen ihn. Und parteilos? Was ist denn da los?

Dr. Brinkmann ( gelöscht )
Beiträge:

27.09.2013 15:29
#6 RE: Fusionspläne der A f D - Alternative für Deutschland antworten

Zitat
Gepostet von gloeckner

Am Beispiel der CSU in Bayern kann man es ablesen, sie ist die größte Partei in ganz Deutschland, wenn man die Mitgliederzahl aus einem Bundesland mit 12 multipliziert. (1.920.000 ) Dann kommt sie fast an SED Zeiten heran und das wäre sehr gut so. Auch würde der rechte wie der linke Mob auf NULL reduziert.

Dr.h.c. Ing.grad. Heinz-Jörg Zeitzmann - parteilos -



Ob echt oder nicht, ganz großes Kino! Dankeschön!

Dr.h.c. Ing.grad. Heinz-J ( gelöscht )
Beiträge:

27.09.2013 16:39
#7 RE: Fusionspläne der A f D - Alternative für Deutschland antworten

Meinen Sie Beitrag # 1 von mir ?

Ja, das habe ich geschrieben, das ist echt !

Gast ( gelöscht )
Beiträge:

28.09.2013 10:14
#8 RE: Fusionspläne der A f D - Alternative für Deutschland antworten

Zitat
Gepostet von Dr.h.c. Ing.grad. Heinz-J
Meinen Sie Beitrag # 1 von mir ?

Ja, das habe ich geschrieben, das ist echt !



Das mögen Sie geschrieben haben.
Aber Sie können nicht unsere geliebte Zipfelmütze sein. Dagegen spricht die Rechtschreibung.

Dr.h.c. Ing.grad. Heinz-J ( gelöscht )
Beiträge:

28.09.2013 10:16
#9 RE: Fusionspläne der A f D - Alternative für Deutschland antworten

Na ja, so wurde I C H doch immer von der MHM und Anderen betitelt !

Zeitzmann ( gelöscht )
Beiträge:

28.09.2013 10:43
#10 RE: Fusionspläne der A f D - Alternative für Deutschland antworten

Zitat
Gepostet von Gast
Was ist das denn für ein eigenartiger Eintrag? Der Zeitpunkt spricht für Zeitzmann, aber die Rechtschreibung absolut gegen ihn. Und parteilos? Was ist denn da los?


Die MHM hat wieder zugeschlagen, das ist los.
Ich jage diesen LEuten so viel Angst ein, das sie mich mund tot machen wollen.
Daher habe ich das Porjekt SHP - Kleeblattpartei - in's Leben gerufen.
Und die Rechtschreibung ist soweit in Ordnung, oddrrr?????????????????????????????????????ßßßßß

Dr.h.c. Ing.grad. Heinz-J ( gelöscht )
Beiträge:

04.10.2013 07:31
#11 RE: Fusionspläne der A f D - Alternative für Deutschland antworten

Falschspieler !

Jörg Zeitzmann Offline



Beiträge: 805

10.02.2014 09:25
#12 RE: Fusionspläne der A f D - Alternative für Deutschland antworten

Und wie weiter ?

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen