Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 294 mal aufgerufen
 Zweites Unterforum
Seiten 1 | 2
Zeitzman Offline




Beiträge: 811

11.04.2014 12:45
Zuchthaus Cottbus antworten

Sag mal Zeitzi, du warst doch im Zuchthaus in Cottbus richtig?
Das wird aktuell für die Öffentlichkeit saniert und das Fernsehen begleitet die Sache sogar.
Ich selbst war vor Ort, in der ersten Etage und habe die Zellen saniert.
In einer Zelle stand an der Wand: "Einführung der 30 Std. Woche". Haben sie etwas damit zu tun??????ß

Durch Intrigen der MHM verhinderter Bundespräsident
vielfacher Parteiloser
Kandidat für 2013 2014 2015 2016
Deutschlands peinlichster Selbstgratulator:

Heinz-Jörg Zeitzmann ( Gast )
Beiträge:

11.04.2014 15:32
#2 RE: Zuchthaus Cottbus antworten

Ja, da hatte ich zum ersten mal Visionen.
Anschließend kam das Kleeblat und ih habe meine politische Lehre komplett formuliert, so wie sie hier einzusehen ist.

Jörg Zeitzmann Offline



Beiträge: 805

12.04.2014 09:11
#3 RE: Zuchthaus Cottbus antworten

Zeitzman Offline




Beiträge: 811

12.04.2014 11:21
#4 RE: Zuchthaus Cottbus antworten

Och Zeitzi...in welcher Zelle warst du denn, das ist eine ernsthafte Frage!
Vielleicht war ich ja in deiner ehemaligen Zelle und habe diese saniert...

Durch Intrigen der MHM verhinderter Bundespräsident
vielfacher Parteiloser
Kandidat für 2013 2014 2015 2016
Deutschlands peinlichster Selbstgratulator:

Zeitzman Offline




Beiträge: 811

12.04.2014 11:36
#5 RE: Zuchthaus Cottbus antworten

Und in welcher Zelle warst du nun????????????ß
Ich warte auf eine Antwort...

Durch Intrigen der MHM verhinderter Bundespräsident
vielfacher Parteiloser
Kandidat für 2013 2014 2015 2016
Deutschlands peinlichster Selbstgratulator:

Jörg Zeitzmann Offline



Beiträge: 805

12.04.2014 12:34
#6 RE: Zuchthaus Cottbus antworten

Erst war ich 1978 6 Monate bei der Stasihaft in Dresden auf der Bautzner Strasse.
Nach meiner Verurteilung zu 3 1/2 Jahren Zuchthaus war ich bis zum 6. Dezember in Cottbus in Haft, dann wurde ich aufgrund der Amnestie entlassen, nach 9 Monaten Haftzeit.

Ich hatte meinen VW 1600 vor die SED Kreisleitung gestellt.

Im Fenster der Text :

Seit 2 Jahren will ich in die BRD,
wann kann ich endlich fahren ?

Den beweis habe ich in meiner Akte von 1200 Seiten, mit Bild !
Wer Interesse hat, kommt zu mir nach Hause und sieht es sich an !!!

Zeitzman Offline




Beiträge: 811

12.04.2014 13:58
#7 RE: Zuchthaus Cottbus antworten

Man Zeitzmann ich bin nicht an deiner Lebensgeschichte interessiert.
MEINE FRAGE WAR: IN WELCHER ZELLE WARST DU????????????

Ich warte immernoch auf eine Antwort...

Zitat
Wer Interesse hat, kommt zu mir nach Hause und sieht es sich an !



Posten sie das Bild doch hier im Forum, als Beweis!!!!!!!!!!!!!!!!!!!1

Durch Intrigen der MHM verhinderter Bundespräsident
vielfacher Parteiloser
Kandidat für 2013 2014 2015 2016
Deutschlands peinlichster Selbstgratulator:

LeC ( Gast )
Beiträge:

12.04.2014 15:46
#8 RE: Zuchthaus Cottbus antworten

Halten wir fest: Zeitzi wollte nur in den Westen, sich in der sozialen Hängematte ausruhen, und verkauft uns das jetzt als Widerstand.

Jörg Zeitzmann Offline



Beiträge: 805

12.04.2014 17:58
#9 RE: Zuchthaus Cottbus antworten

Du bist so dumm, und beweist, Du hast absolut nichts verstanen !!

Zeitzman Offline




Beiträge: 811

12.04.2014 19:02
#10 RE: Zuchthaus Cottbus antworten

Und ich warte immernoch auf eine Antwort....

Durch Intrigen der MHM verhinderter Bundespräsident
vielfacher Parteiloser
Kandidat für 2013 2014 2015 2016
Deutschlands peinlichster Selbstgratulator:

Zeitzman Offline




Beiträge: 811

13.04.2014 10:31
#11 RE: Zuchthaus Cottbus antworten

Da ich auf meine Frage keine Antwort bekomme, muss ich annehmen, dass Heinz-Jörg Zeitzmann ein Lügner ist.
Die Geschichte im Zuchthaus Cottbus ist also nur erfunden!!!!!!!!!!!!!!

Es sei denn er kann mir sagen, in welcher Zelle er war!

Durch Intrigen der MHM verhinderter Bundespräsident
vielfacher Parteiloser
Kandidat für 2013 2014 2015 2016
Deutschlands peinlichster Selbstgratulator:

Jörg Zeitzmann Offline



Beiträge: 805

19.04.2014 06:21
#12 RE: Zuchthaus Cottbus antworten

Jörg Zeitzmann Offline



Beiträge: 805

10.05.2014 11:27
#13 RE: Zuchthaus Cottbus antworten

Ich war erst auf der Bautzner Landstraße bei der Stasi 6 Monate.

Dann wurden wir mit dem Grotewohl Express 3 Tage durch die DDR geschaukelt mit Endstation Cottbus.

Was ich da für Dreckschweine an Kriminellen kennengelernt habe, hätte ich niemals vermutet. Mir während meiner Freizeit zum Fernsehen das Bett vollscheißen, nur um sich 3 Tage Sonderurlaub zu erschleichen, wenn sich ein Politischer beschwert hat.

Und genau solche Dreckschweine gibt es hier, die sich als zeitzmann oder Gast ausgeben und hinterlistig und feige andere Neuanfänger der AfD verunsichern
.

Busfahrer ( Gast )
Beiträge:

10.05.2014 11:42
#14 RE: Zuchthaus Cottbus antworten

Herrlich. Mal wieder ein echter Zeitzmann Klassiker:

Ich war erst auf der Bautzner Landstraße bei der Stasi 6 Monate.

Dann wurden wir mit dem Grotewohl Express 3 Tage durch die DDR geschaukelt mit Endstation Cottbus.

Was ich da für Dreckschweine an Kriminellen kennengelernt habe, hätte ich niemals vermutet. Mir während meiner Freizeit zum Fernsehen das Bett vollscheißen, nur um sich 3 Tage Sonderurlaub zu erschleichen, wenn sich ein Politischer beschwert hat.

Und genau solche Dreckschweine gibt es hier, die sich als zeitzmann oder Gast ausgeben und hinterlistig und feige andere Neuanfänger der AfD verunsichern
.

Nur die eigentliche Frage, IN WELCHER ZELLE ER WAR, hat er natürlich wieder nicht beantwortet!

Jörg Zeitzmann Offline



Beiträge: 805

10.05.2014 11:54
#15 RE: Zuchthaus Cottbus antworten

Ja das Stimmt, die Nummer habe ich vergessen, nach 32 Jahren kann das sein, ohne mir Vorwürfe zu machen.
Im Gedächtnis ist mir auch die Disko Anlage bei der Stasi geblieben.
Leider habe ich bis heute noch keinen Filmemacher für meine Lebensgeschichte bis heute gefunden.
Aber wie heißt der schöne Satz ? Was nicht ist, kann noch werden !!!

Im Gedächtnis ist nur der 6. Dezember als Entlassungstag geblieben. Anschließend bis zum Hauptbahnhof in Dresden mit dem Zug gefahren und " 1 Herrengedeck " bestellt und getrunken.

Viel wichtiger und dieser Termin ist in meinem Gedächtnis eingebrannt, ist der 19. Juni 1981 als der Ausreiseantrag genehmigt, wir staatenlos waren und die BRD betreten durften. Ich wollte die Entlassungs Urkunde gleich vernichten, aber meine Frau war weitsichter und sie hatte recht, denn das war die Eintrittskarte für unser neues Leben in Mainz Finthen.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen