Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 29 Antworten
und wurde 204 mal aufgerufen
 Zweites Unterforum
Seiten 1 | 2
Dr.h.c. Ing.grad.Zeitzmann ( Gast )
Beiträge:

23.01.2015 12:40
Griechenland wählt am 25. Januar 2015 antworten

Die EURO Skeptiker in Griechenland werden den TEURO Kurs hoffentlich abwählen.

Dann hat Griechenland nach der Einführung einer Nationalen Währung alle Chancen, wieder einen guten Lebensstandard zu erwirtschaften.

Ab 2016 wird mein neues Urlaubsland Griechenland sein !

Gast
Beiträge:

23.01.2015 12:47
#2 RE: Griechenland wählt am 25. Januar 2015 antworten

Hetzer!

Dr.h.c. Ing.grad.Zeitzmann ( Gast )
Beiträge:

23.01.2015 15:46
#3 RE: Griechenland wählt am 25. Januar 2015 antworten

In dem Fall hat Gast # 2 sogar völlig recht !!!

Wir sind glas klar gegen den TEuro und für die Wiedereinführung der geliebnten alten DM !!!

Gast
Beiträge:

23.01.2015 16:00
#4 RE: Griechenland wählt am 25. Januar 2015 antworten

HETZER!

Dr.h.c. Ing.grad.Zeitzmann ( Gast )
Beiträge:

23.01.2015 17:49
#5 RE: Griechenland wählt am 25. Januar 2015 antworten

Ja wir bekennen u ns dazu, gegen den TEuro zu hetzen !

Gast
Beiträge:

23.01.2015 19:20
#6 RE: Griechenland wählt am 25. Januar 2015 antworten

Hetzer!

Gast
Beiträge:

24.01.2015 08:05
#7 RE: Griechenland wählt am 25. Januar 2015 antworten

Nur mal für diejenigen, die die Zeitungen RICHTIG lesen können
(Herr Zeitzmann Sie müssen jetzt nicht weiterlesen, Sie wollen das ja gar nicht wissen, Sie wollen ja nur HETZEN):

So schreibt z.B. der Focus ganz aktuell:

Zitat
Auch diesmal dreht sich der Wahlkampf fast ausschließlich um den Währungs-GAU, dem Austritt des Landes aus der Währungsunion.
Die Regierungsparteien Nea Dimokratia und Pasok warnen vor der europapolitischen Unerfahrenheit von Syriza, verweisen auf die Vielstimmigkeit insbesondere der
Wirtschafts- und Währungspolitiker der linken Partei und malen das Gespenst der Drachme an die Wand.

Die Partei von Alexis Tsipras (Anmerkung von mir: Das ist die Linkspartei!) bemüht sich hingegen um einen einheitlichen Pro-Euro-Kurs.



Also liebe Leser:
Entweder Zeitzmann hat mal wieder gar nichts verstanden oder er redet ganz bewußt denselben politischen Unsinn, wie ihn auch die griechische Rechtsextremen verbreiten.
Er heuchelt also mal wieder Sympathie für den LINKEN KANDIDATEN und redet wie die Rechtsextreme Goldene Morgenröte.
Die Rechtsextreme Nazipartei Goldene Morgenröte, für die Zeitzmann ja schon öfter Sympathie gezeigt hat, ist die einzige Partei, die den EURO abschaffen will.
[soue=4]
Zeitzmann, Sie sind ENTLARVT!
[/size]


Nur soviel zu Zeitzmanns ständiger Lügenpropaganda!

Dr.h.c. Ing.grad.Zeitzmann ( Gast )
Beiträge:

25.01.2015 10:09
#8 RE: Griechenland wählt am 25. Januar 2015 antworten

In 8 Stunden wissen wir mehr !

Gast
Beiträge:

25.01.2015 10:12
#9 RE: Griechenland wählt am 25. Januar 2015 antworten

Hetzer!

Dr.h.c. Ing.grad.Zeitzmann ( Gast )
Beiträge:

26.01.2015 18:27
#10 RE: Griechenland wählt am 25. Januar 2015 antworten

Gast
Beiträge:

26.01.2015 19:27
#11 RE: Griechenland wählt am 25. Januar 2015 antworten

HETZER!

Dr.h.c. Ing.grad.Zeitzmann ( Gast )
Beiträge:

26.01.2015 23:15
#12 RE: Griechenland hat am 25. Januar 2015 richtig gewählt antworten

Und jetzt geht es weiter, mit einer kleinen 8% Partei, wie wir es als AWSDV werden will.

Gast
Beiträge:

26.01.2015 23:48
#13 RE: Griechenland hat am 25. Januar 2015 richtig gewählt antworten

HETZER!

Dr.h.c. Ing.grad.Zeitzmann ( Gast )
Beiträge:

27.01.2015 09:32
#14 RE: Griechenland hat am 25. Januar 2015 richtig gewählt antworten

Gast
Beiträge:

27.01.2015 09:45
#15 RE: Griechenland hat am 25. Januar 2015 richtig gewählt antworten

HETZER!

Seiten 1 | 2
«« ZMO Mainz
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen